Frankfurter Rundschau, Dienstag den 30.06.2015
POLITIK 4-5
Die Krise in der Heimat bewegt die Griechen in Rhein-Main
Diskussionen sind an der Tagesordnung in Vereinen, Kirchen und Tavernen
Von Devin Can Frankfurt.

Vier ältere Männer sitzen in den Räumen der griechischen Gemeinde in Frankfurt und Umgebung und diskutieren laut. Mit der Presse
will aber nicht jeder reden, zwei Männer ziehen sich zurück. Nicht so Zianos Kostas und Aslanidis Panakiotis, zwei Freunde, die
schon sehr lange in Deutschland leben, wie sie berichten.